Bafög-Ablösung

BAföG: Bares Geld sparen durch vorzeitige Rückzahlung

Clever sein und Geld sparen: Nicht nur Studierende, die einen besonders guten Abschluss machen, können einen Teilerlass ihrer BAföG-Schulden erhalten, auch bei vorzeitiger Rückzahlung des BAföG-Darlehens winken lukrative Ersparnisse! Denn die wird von Vater Staat mit einem Nachlass von bis zu 50,5 Prozent belohnt, je nach Höhe der individuellen Förderung und des Rückzahlungsbetrags. Da kann es sich auch lohnen, einen günstigen Ratenkredit aufzunehmen, um die fällige Rückzahlung gleich in einem Stück zu erledigen. Student.de ist in die Rolle des unabhängigen Finanzoptimierers geschlüpft und gibt Tipps zur BAföG-Rückzahlung, die sich in bare Münze verwandeln können!

BAföG-Rückzahlung: so geht’s

Alle, die während ihres Studiums oder ihrer Ausbildung BAföG bekommen haben, erhalten viereinhalb Jahre nach der Förderungshöchstdauer einen Rückzahlungsbescheid und müssen die Hälfte der erhaltenen Fördersumme zurückzahlen. Je nach Einkommen müssen dann ein halbes Jahr später vierteljährlich mindestens 315 Euro zurückgezahlt werden. Auf den ersten Blick kann man sich damit Zeit lassen, denn BaföG  wird ja als zinsloses Darlehen gewährt. Aber: wer vorzeitig einen Teil oder die gesamte geforderte Summe zurückzahlt, wird vom Staat gemäß BAföG-Gesetz Paragraph 18, Absatz 5b. mit einem Nachlass auf die Darlehensschuld belohnt! Wie hoch dieser Nachlass ist, hängt von der Höhe des Ablösungsbetrages ab. Der Nachlass beträgt zurzeit maximal 50,5 Prozent, mindestens sind es acht Prozent. Das Bundesverwaltungsamt bietet dazu eine Liste an, die eine erste Orientierung ermöglicht und auch online abrufbar ist. Maßgeblich ist aber immer das Angebot, das auf den individuell gestellten Antrag folgt.

Ersparnis: jetzt online berechnen!

Oft zahlt es sich aus, die BAföG-Schulden vorab zu tilgen. Wem der Rückzahlungsbetrag nicht auf einen Schlag bar zur Verfügung steht, der sollte überprüfen, ob es sich für ihn lohnt, einen günstigen Ratenkredit aufzunehmen. Die netbank, Europas erste Internetbank, stellt dafür einen praktischen Rückzahlungsrechner zur Verfügung und verspricht bis zu 50 Prozent Ersparnis. Student.de hat das Angebot der netbank für Euch getestet und empfiehlt: Nutzt den kostenlosen und komfortablen Kreditrechner und lasst Euch bei Bedarf frühzeitig ein individuelles Kreditangebot für Eure BAföG-Rückzahlung erstellen.

Schreibe einen Kommentar